Geschichte

1918
Gründung durch Fritz Christen an der Schulgasse 172, Hallau

1921
Wechsel an die Fotschengasse 307, Hallau

1947
Bau der Sägerei mit Blockbandsäge an der Konservenstrasse Hallau

1947
Übergabe der Zimmerei an Ernst Christen (Sohn)

1955
Angliederung einer Festhüttenvermietung mit Bestuhlung

1959
Übergabe der Sägerei an Ernst Christen (Sohn)
Tod Fritz Christen

1966
Erweiterung Sägerei mit Vollgatter

1968
Neubau Werkstatt Zimmerei / Schreinerei an der Konservenstrasse, Hallau

1978
Umgestaltung Einzelfirma in Kollektivgesellschaft unter Bezeichnung Christen + Co Sägerei, Holzbau, Kistenfabrikation.
Eintritt von Söhnen Rudolf und Jürg Christen. Kauf der Fa. Schüle Kistenfabrik in Neunkirch.
Neubau Lagerhalle am Obergassweg

1979
Tod Ernst Christen

1980
Neubau Kistenfabrikation an der Konservenstrasse, Auflösung Produktion in Neunkirch

1983
Kauf eines Turmdrehkranes auf den Rundholzplatz

1989 – 1991
Brand Heizung und Trocknungskammer, Einbau Holztrocknungsanlage und Schnitzelheizung.
Neubau Lagerhalle 2 Obergassweg

2005
Überdachung Vorplatz

2006 – 2009
Mechanisierung Sägerei und Rundholzplatz, Kauf Sortierkran

2012
Eröffnung Schraubenshop

2013
Wir sind Vertriebspartner von Thoma Holz100

2014
Neuer Betriebszweig mit Gaulhofer Fenster und Türen